• Praxisleistungen
  • Praxisleistungen 1
  • Praxisleistungen 2
  • Praxisleistungen 3
  • Praxisleistungen 5
  • Praxisleistungen 7
  • Praxisleistungen 6
  • Praxisleistungen 4
  • Praxisleistungen Dr Achtnich

EKG und Lungenfunktion

Bei der  Elektrokardiografie kann man erkennen, ob der Herzmuskel ausreichend mit Sauerstoff versorgt wird. Jedes Zusammenziehen (Kontraktion) des Herzmuskels korreliert  mit einer elektrischen Erregung. Diese Ströme sind an der Hautoberfläche messbar. Die Elektrokardiografie (EKG) verstärkt solche Impulse und zeichnet die Ströme mithilfe von Metallplättchen auf, die dann anschließen an Beinen, Armen und am Brustkorb unseres Patienten angebracht werden. Das Ergebnis ist das sogenannte Elektrokardiogramm, das die Erregungsleitung des Herzmuskels in einer Form von geometrischen Kurven darstellt.
EKG-Formen: Ruhe-EKG, Belastungs-EKG und Langzeit-EKG

Lungenfunktion
Mit der Lungenfunktionsprüfung kann man kleinste Veränderungen in den Atemwegen feststellen. Sie dient zur Diagnosestellung und ebenso zur Kontrolle von Therapien.

Zugriffe: 447
  • Dres Achtnich 9
  • Dres Achtnich 8
  • Dres Achtnich 6
  • Dres Achtnich 7
  • Dres Achtnich 5
  • Dres Achtnich 4
  • Dres Achtnich 3
  • Dres Achtnich 2
  • Dres Achtnich 14
  • Dres Achtnich 10
  • Dres Achtnich 11
  • Dres Achtnich 12
  • Dres Achtnich 13
  • Dres Achtnich 1
    Praxis Dres. Andrea und Martin Achtnich
    Innere Medizin | Allgemeinmedizin | Osteopathie | Akupunktur 
    Gustav-Seitz-Str. 4 | 68163 Mannheim | Telefon: 0621 24775 | Telefax: 062113667
    Webdesign, SEO, Hosting by Kurpfalz-Webdesign und MANNHEIMS-WEB
    Fotonachweis: www.fotoinitiative.de